RETTENBERGER SCHÜTZENKOMPANIE WATTENS - WATTENBERG

Aktuelles

Nächste Kompanieausrückungen / Veranstaltungen

 

Donnerstag, 30. Mai 2019 

Schützenjahrtag

Schützenheim

Was gibt's Neues in unser Kompanie ... ?

Bataillonsschiessen in Fritzens

12.04.2019

Bezirksversammlung in Mils

10.03.2019

Neuwahlen der kompanie im gasthof "Stoager"

01.03.2019

Am Freitag, den 1.März 2019, fand im Saal des Goldenen Adlers "Stoager" die Generalversammlung mit Neuwahlen der Kompanieführung statt.

 

Nachdem Robert Frötscher 12 Jahre in der Funktion des Hauptmannes unserer Kompanie stand, übernahm Günter Schrott das Amt von Ihm.

Robert wurde im Rahmen der Generalversammlung zum Ehrenhauptmann unserer Kompanie ernannt.

Außerdem wurde unser ehemaliger Hauptmann kurz zuvor aufgrund seines hohen Einsatzes für das Bataillon Rettenberg bei der Generalversammlung des Schützenbataillons Rettenberg zum Ehrenmajor des Bataillons ernannt. 

Auch unser langjähriger Kassier (sowohl in der Kompanie, als auch auf Bataillonsebene), Klaus Schrott wurde zum Ehrenleutnant ernannt.

 

Besonders freute uns auch der Besuch unser beider Schützenkameraden, Bürgermeister Thomas Oberbeirsteiner sowie Vzbgm. Willi Greuter.

 

Weiters befördert aufgrund Verdienste in der Kompanie wurden: 

Leitner Willi zum Fähnrich

Oberbeirsteiner Thomas zum Oberjäger

 

Wahlergebnis mit 1.März 2019: (Wahlleiter Bez.Kdt. Major Kurt Mayr)

 

Hauptmann und Chronist: Schrott Günter

Oberleutnant: Bucher Franz 

Leutnant Wattenberg: Prem Markus

Leutnant Schlussoffizier: Vogt Walter (für ein Jahr)

Dienstführender Oberjäger und Kassier-.Stv.: Vouk Herbert

Fähnrich 1, Betreuer Schützenheim, Zeugwart: Kröll Manfred

Fähnrich 2: Großlercher Gerhard

Fähnrich 3 und Schriftführer: Sillaber Manfred

Kassier: Gritscher Stefan

Marketenderinnen-Vertreterin und Schriftführer-Stv.: Mair Michaela

Jungschützenbetreuer Oberjäger: Holzner Thomas

Waffenwart: Holzner Christian

BTSK-Intranet und Homepagebeauftragter: Kerber Max

Kassaprüfer 1: Berger Josef

Kassaprüfer 2: Lechner Rudolf